Radeln für Kinder in Afrika

Radeln für Kinder in Afrika

Familotel-Benefiz-Tour „radeln-für-Kinder-in-Afrika

Unser Kollege Hannes Neusch vom Familotel Allgäuer Berghof in Gunzesried-Ofterschwang lädt unter der Schirmherrschaft des deutschen Bundes-Entwicklungsministers, Herrn Dr. Gerd Müller zur Familotel-Benefiz-Tour „radeln-für-Kinder-in-Afrika“ ein.
Anlass ist das 25 jährige Bestehen der Familotel. Insgesamt werden in mehreren Etappen 25 Familotels in Deutschland und Österreich „angeradelt“.
Das Ziel ist über das Startgeld und Spenden eine Benefiz-Spende in Höhe von 25.000,--€ zu erreichen.

Details:
Die ersten Etappen zum Auftakt sind natürlich die Heim - Strecken:
Die Touren sind moderat und für Freizeitsportler gut machbar. (Weitere 11 Etappen erfolgt ab Frühjahr 2018)

1. Etappe Do. 14.9.17:
Start 10:00 Familotel Allgäuer Berghof, Gunzesried-Ofterschwang
Ziel: ca. 14:00 Uhr Familotel Alphotel, Kleinwalsertal
Strecke ca. 24,5 km, 470 Hm.: über die Hörnerdörfer, Hüttenberg-Ofterschwang-Obermaiselstein-Tiefenbach, dann über Alpe Dornach ins Kleinwalsertal

2. Etappe Fr. 15.09.17:
Start 10:00 Familotel Alphotel, Kleinwalsertal
Ziel: Familotel Krone, Unterjoch
Strecke ca. 52,8 km, 660 Hm.: Walsertal – Oberstdorf Bundesstr.), dann am Illerdamm bis Sonthofen. Über Burgberg und den großen Wald nach Wertach. Von hier bis Unterjoch entlang Straße.

3. Etappe Sa. 16.09.17:
Start 10:00 Familotel Allgäuer Alpen Krone, Unterjoch
Ziel: Familotel Bavaria, Pfronten
Strecke ca. 16,8 km, 610 Hm.: Wird noch bekannt gegeben.

Startgeld:
1. Teilnahme-Tag € 75,- / jeder weitere Tag € 50,--
Das Alphotel unterstützt die Aktion und übernimmt für
jeden Walser Teilnehmer pro Tag € 25,-- des Startgeldes.

Im Startgeld enthalten:
Verpflegung für die Strecke und am Ziel sowie eventuell Transport nach Absprache.

Ausrüstung:
Mountainbike oder E-Mountainbike, Helmpflicht, kleiner Rucksack, Flickzeug, Pumpe, Trinkflasche, Regenkleidung, Gefahren wird bei jedem Wetter.
Kosten für eine etwaige Übernachtung trägt jeder selbst (Sonderpreise auf Anfrage bei den teilnehmenden Familotels).

Anmeldung:
Bitte zur Planung bis spätestens Mi.13.09. 17:00 Uhr unter Angabe von Name und Etappe bei
Susanne Kerwell-Das Alphotel / Tel. 0676 7921898 / office@alphotel.at

Hintergrund der Veranstaltung und des Spendenaufrufes:
Menschen in Entwicklungsländern leiden jeden Tag unter dem Mangel an Transportmöglichkeiten. Ohne Zugang zu Bildung und wirtschaftlichen Chancen leben Menschen in Armut. Fahrräder stellen eine einfache, nachhaltige und passende Lösung dar, um die Kluft fehlender Transportmittel zwischen Bedürfnissen und Ressourcen zu überbrücken. Eine wichtige Aktion, um in diesen Entwicklungsländern die nächste Generation besser auszubilden, um so die Lebensqualität und die Perspektiven im eigenen Land zu verbessern. Dies soll auch die begonnene Völkerwanderung bremsen.

Zuordnung: 

made by Werbewind 2012