Allgemein

Unsere Ziele sind:

  • Einen aktiven Skiclub führen.
  • Unseren Einheimischen Kindern die Möglichkeit geben das Skifahren gut zu erlernen.
  • Talente fördern und unterstützen.
  • Die große Akzeptanz des Skiclubs im Tal erhalten und fortführen.
  • Den Stellenwert innerhalb der Abteilungen des SVCK halten und ausbauen.
  • Qualifizierte Ausbildungskräfte und Trainer zu haben.
  • Die Koordination mit Schule und Sport.
  • Motivation und Spaß erzeugen, Teamgeist vermitteln und die Vielfalt des Wintersportes erleben.
  • Events und Ausflüge organisieren.

 

Hoffnungsvolle Talente - Skiteam - Skispringer

Lucia Rispler Jahrgang 1998 aus Hirschegg im Damen Technik Team des DSV
Schon als kleines Mädel, sie konnte gerade mal laufen, war für Lucia Schifahren ihre große Leidenschaft. Bereits unter Sigi Haller startete Sie Ihr Training im Skiclub Kleinwalsertal  und wurde schon damals als Talent gesichtet. Erst im ASV, BSV und nun in der LG1 des DSV bringt sie immer wieder hervorragende Ergebnisse. Die Grundlagen dafür schaffte sie durch ihre Bereitschaft für hartes Training - egal ob Sommer oder Winter.

  • Deutsche Schülermeisterschaft 2014: 1. Platz im SG und 1. im SL 
  • Deutsche Schülermeisterschaft 2014:  2. Platz im RS und Teamwertung
  • F.I.S. Wettkampf "Pinocchio sugli Sci": 1. Platz
  • Gesamtwertung DSC 2. Platz
  • Deutsche Meisterin U18 SL und Super Kombi, 2. Platz im RS 2015
  • Teilnahme bei den EYOF in Malbun (3. Platz in der Mannschaftswertung Parallel-SL) 2015
  • Unter den Top 100 Weltrangliste im Slalom und Riesenslalom 2017
  • Deutsche Vize-Meisterin im Riesenslalom 2017
  • Mehrere Stockerlplätze bei FIS-Rennen (Slalom und Riesenslalom)
  • Teilnahme bei der Junioren-WM in Are (Schweden)

 

 


 





Jodok Wohlgenannt Jahrgang 1998  VSV Kader aus Riezlern/Schwende
Bereits als vierjähriger Bub wollt er springen. Gott sei Dank erkannte die Trainerlegende Willi Schuster die Begabung die er schon damals auf der Mahtal-Egg Schanze zeigte.
Nicht zu vergessen die Trainer Christian Raimund (ASV) und Willy Greber (VSV) welche durch ihre Trainingsinhalte seine Leistungen förderten.
Auch bei den Nordischen ist das Sommertraining auf den Mattenschanzen,  mindestens so wichtig wie die Wintersprungserien.
Jodok hat bereits das 1. Jahr in der Skihandelschule Stams positiv absolviert.
Mit aktuellem Trainer Stefan Kaiser hat Jodok auch die Aufnahme in die Eyof (Jugendolympiade)- Fördergruppe geschafft.

Ergebnisse
•    Schanzenrekord auf der HS 60 Sommer 2013 in Oberstdorf mit 62,5 m
•    Deutscher Schülermeister im Nachwuchsspringen in Bad Griesbach – 3er Serie Dr. Thoma Pokal
•    Austria Cup  ein 5. sowie 8. und 12 Platz. 
•    In der Gesamtwertung ergibt das Platz 8!
•    Alle VSV Cups gewonnen
•    VSV Cup Allgemeine Klasse mit ÖSV B-Kader Springern 5. Platz
•    Vorarlberger Schülermeister 2013
•    Salzburger-Cup gewonnen
•    Bayern Cup 2. Platz
      Austriacups Gesamtwertung Jugend toller 10. Platz

In beiden Sportarten muss das ganze Jahr an Koordination, Kondition, Reaktion, Schnellkraft und vielem mehr kräftig gearbeitet werden. Zum Teil wird dies vom Verein abgedeckt,  hauptsächlich jedoch über die Kaderzugehörigkeit.
Die Eltern müssen voll und ganz dahinter stehen, mit Zeit für  Fahrten, Trainings – und Wettkampfbetreuung.
Nicht zu vergessen natürlich auch die finanzielle Aspekt,  da in diesem Alter die finanzielle Unterstützung durch Sponsoren noch nicht gegeben ist.

Wir drücken beiden Kleinwalsertaler Athleten  Lucia und Jodok die Daumen, das Sie weiterhin Gesund bleiben, und freuen uns über weitere gute Ergebnisse.


 

Talentförderung

Ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit bildet die Talentsuche und Förderung in den klassischen Wintersportarten. Der Skiclub Kleinwalsertal bietet eigens für unsere zukünftigen Spitzenathleten einen Förderkader.


Die Kleinsten im Skiteam

Jährlich zu Beginn der Wintersaison bildet der Skiclub Kleinwalsertal eine Bambinigruppe für unsere jungen Einheimischen im Alter von 5-7 Jahren. Im Vordergrund stehen hier das Erlernen von Grundlagen der alpinen Skitechnik und das Verhalten im Schnee. Spaß, Spiel, und Abenteuer kommen natürlich nicht zu kurz.


 

Walser Adler im VSV Kader

 

Die Walser Adler im VSV Jugend - Kader

  • Jodok Wohlgenannt

            JG 1998, Skihandelsschule in Stams (Tirol), Eyof Förderkader

Im VSV Schülerkader

  • Paul Wohlgenannt

           JG 2001, Schi- Mittelschule Schruns

Im VSV Förderkader

  • Leon Böhm

          Jahrgang 2001, Ski-Mittelschule Schruns

 

Wir wünschen unseren Kader Athleten weiterhin viel Erfolg und einen guten Flug!


 

blabla

blablablabla

Zuordnung: 

made by Werbewind 2012