Trainingsinfo Alpin

Skitraining Winter 2017/18

 Datum             

Zeit Treffpunkt Gruppe Trainer / sonstiges
         

 

Hallentraining 2017/18

 Datum             

Zeit Treffpunkt Gruppe Trainer / sonstiges
         

 

Wissenswerte über die Benutzung der Sporthallen

Unser Verhaltenskodex für die Benützung der Sporthallen in Riezlern, Hirschegg und Mittelberg:

  • Jedes Training muss unter Aufsicht eines verantwortlichen Übungsleiter stehen.
  • Die Sporthalle darf von den Teilnehmern nur in Anwesenheit des Übungsleiters betreten werden.
  • Teilnahme am Training nur in Sportbekleidung.
  • Die Benützung der Sporthalle ist nur mit Turnschuhe für die Halle, welche auf dem Boden keine Streifen hinterlassen, gestattet. Turnschuhe, welche im Freien benützt werden, dürfen nicht verwendet werden.
  • Die Sporthalle und deren Einrichtung, Sportgeräte und Trainingsmittel behandeln wir pfleglich und achten darauf, dass sie nicht beschädigt werden.
  • Am Ende des Trainings achten wir auf Sauberkeit und verräumen die Sportgeräte und Trainingsmittel in den Geräteraum.
  • Wir wissen es zu schätzen, dass die Sporthallen von der Gemeinde uns kostenlos zur Verfügung gestellt werden.
  • Wir halten eine freundliche Art in der Kommunikation gegenüber dem verantwortlichen Hausmeister

 

Trainer und Trainingsziele Alpin

Das neue Trainerteam

Jodok Fritz, geb.: 11.08.1992,  Landwirt, Skitrainer

Warum fahre ich gerne Ski?                                                                                                                                   Wenn es dich einmal gepackt hat, lässt es dich nicht mehr los. Skifahren ist nicht nur mein Hobby oder mein Beruf, Skifahren ist alles für mich!                                                                                                                                 Warum will ich Trainer sein?                                                                                                                                  Wenn Kinder & Eltern ein bisschen von meinem Wissen profitieren und ich das an den strahlenden Gesichtern sehe und tausendfach zurück bekomme, das ist das Schönste, das es gibt!

Pirmin Schuster, geb.: 06.03.97, Zimmermann, Skitrainer

Warum fahre ich gerne Ski?                                                                                                                             Skifahren macht mir extrem viel Spaß und ist der beste Sport der Welt!                                                             Warum will ich Trainer sein?                                                                                                                                      Ich möchte den Kindern zeigen wie toll dieser Sport ist und mit ihnen viel Spaß haben!

Andi Mathies, geb.: 07.01.89, Zimmermann, Skitrainer

Warum fahre ich gerne Ski?                                                                                                                                       Ich fahre seit ich laufen kann Ski. Ich habe riesen Spaß in der Natur und im Schnee. Ob Tiefschnee - frühmorgens der Erste - oder ein paar Schwünge im Stangenwald, Skifahren ist so Vielseitig. Und man lernt nie aus! Es ist für mich eine Herausforderung, mich immer weiter zu verbessern. Skifahren ist einfach genial.                            Warum will ich Trainer sein?                                                                                                                                     Ich möchte mein Wissen und alles, was ich in vielen Jahren im Kader under verschiedenen Trainern gelernt habe, an motivierte und talentierte Kinder weitergeben. Ich möchte meine Leidenschaft zum Ski- bzw. Rennsport mit Kindern teilen.

Unsere persönlichen Ziele:

  • Dynamisches, erfolgreiches Team bilden
  • Zu sehr guten Skifahrern ausbilden bis in den Jugendbereich
  • Emotionale Begeisterung für den Skisport aufbauen
  • Skifahrerisches Eigenkönnen verbessern
  • Alters- und leistungsgerechtes Training 
  • Training ohne Zwang sondern mit Spaß
  • Professionelle Events (Rennen) veranstalten
  • Professionelles Training (Sommer und Winter)
  • Hoffnungsvolle Talente im Skiclub fördern
  • Stellenwert und Ansehen des Skiclubs im Kleinwalsertal und bei der Bevölkerung ausbauen

Wir bieten:

  • Neues, professionelles Trainerkonzept
  • Alters- und leistungsgerechte Gruppen
  • Zielorientiertes, fortgebildetes Trainerteam
  • Kommunikation und Transparenz zwischen Trainern, Kindern und Eltern
  • ausreichende Trainingsmöglichkeiten
  • Neueste Trainingsmethoden und Materialien

Skiteam - Gruppeneinteilung Winter 2016/2017

LG I LG I  junior         LG II ALPIN Freeride
JOCHUM JULIA BANTEL SEVERIN BANTEL EMILIAN Bischof Cassian
MOOSBRUGGER KATHARINA BECK LENA ERNST MATTEO Drexel Amalia
FONTAIN ZOE HALLER LENI HEINISCH LINA Fritz Kilian
RITSCH KILIAN HATZER ROMY KROMP ERIK Huber Magnus
ERNST ANABELL HEIM ADRIAN MATT THADE Kainz Valeria
JOCHUM ELENA HEIM ANTONIA MOOSBRUGER PAULINA Kerwell Noah
ÖSTERLE SOPHIA HEIM JAKOB MOOSMANN QUENTIN Kromp Ben
RITSCH MARIA HEIM LILLI OBERST KONSTANTIN Fritz Robin
HALLER MARIE THERESE HEIM PAUL SCHWARZ ELIAS  
MOOSBRUGGER EMMA HUBER RABEA    
HEIM LEO NAGEL ROSE    
MOOSBRUGGER THERESA RIEF LUIS    
       

KADER ATHLETEN:

Sinz David (VSV)

Müller Luis (ASV)

Hilbrand Judith (ASV)

Moosbrugger Titus (ASV)

Beck Benjamin (ASV)

 

Zuordnung: 

made by Werbewind 2012