Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

 

Den größten Erfolg der vergangenen 3 Jahrezehnte, schaffte das Walser Jungen TT- Team mit Trainer Stephan Simmerle, der mit seinen Spielern  Kilian  Ritsch; Pius Meusburger und Hannes Jochum  am vergangenen Wochenende als bayerischer Vize Meister von den Bayerischen Meisterschaften in Hirschau zurückkehrte! Weiter im TT-Hoch befindet sich derzeit die Walser Jungen Mannschaft U 15 des SV Casino Kleinwalsertal. Nach diversen Siegen bei  Meisterschaften auf Kreis und Bezirksebene gelang diesmal ein großer Coup auf Verbandsebene! 

Vor 14 Tagen spielte das Walser Team  in  Zorneding bei München bei den S/W Bayerischen Meisterschaften . Im Endspiel verloren die Walser aber gegen das starke Team vom TSV Aichach mit 4:2 ! Nachträglich wurde aber dem TSV Aichach der Titel aberkannt, weil er nicht spielberechtigte   Spieler im Finale  einsetzte! Dadurch wurden die Walser auf Platz 1 gesetzt und qualifizierten sich noch für die Bayerischen Pokalmeisterschaften, die am vergangenen Wochenende in Hirschau in der Oberpfalz stattfanden. 

Bei der Meisterschaft der Bezirksklassenteams waren die besten 8 bayerischen Pokalmannschaften am Start: Mit großem Selbstvertrauen starteten die Walser in die KO- Runde! Ganz souverän  spielten sie  auf und gewannen mit einem 4:0 Sieg in der Vorrunde  gegen Langwasser !Dann ging es in die entscheidenten  Spiele! In der Zwischenrunde gab es dann einen 4:2 Sieg gegen den SV Güdelkhofen. Danach im Halbfinale wartete  der große Favorit Post SV Nürnberg auf das Walser Trio! Aber auch diese Hürde wurde von den Walsern  souverän genommen. Damit standen Hannes  Jochum , Kilian Ritsch und Pius Meusburger im Endspiel! Der Gegner war der SV 75 Langenfeld bei Nürnberg. Das Spiel das auf einem hohen Niveau stattfand, war an Spannung kaum zu überbieten. Bis zum 3: 3 Zwischenstand stand das Spiel auf des Messers Schneide. In der  letzten Begegnung  unterlag dann Pius Meusburger recht unglücklich in 5 Sätzen mit 2:3 seinem Gegner aus Nürnberg.! Mit dem 2 . Platz , dem bayerischen Pokalvizemeistertitel ,schafften die Walser den größten Erfolg seit vielen Jahren im Nachwuchsbereich des Vereins !! Herzlichen Glückwunsch an das Team und seine Trainer ! 

 tt pokal

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Der Walser TT- Nachwuchs im Einzel- und Mannschaftssport weiter auf Erfolgskurs!Nach den großen Erfolgen bei den letzten großen Turnieren und bei den Bayerischen Minimeisterschaften spielen die Walser TT.- Nachwuchsspieler weiter auf hohem Niveu.

Im Einzelsport fand am vergangenen Sonntag in Boos/ MM. das Bezirksranglistenturnier der Buben und Mädchen U 14 statt. Mit dabei auch die beiden Mädchen vom SVCK Maria Ritsch Melissa Hannemann und Hannah Jäger! Leider trafen die beiden Walserinnen, Maria und Hanbah schon im Vorfeld aufeinander. Mit einem knappen Sieg qualifizierte sich Hannah Jäger für die Endrunde , während Maria Ritsch am kommenden Wochenende eine weitere Qualifikation spielen muss. Hannah Jäger war an diesem Tag in einer Super Form, sie gewann alle weiteren Spiele , auch das Finale mit 3:0 und qualifizierte sich als Siegerin für die Süd/West bayerischen Einzel-Meisterschaften.

Im Mannschaftsport läuft es auch sehr gut für die beiden Nachwuchsmannschaften des SVCK. Die Buben 1 ( HannesJochum; Kilian Ritsch; Kayab Moosmann und Pius Meusburger) spielen in der Bezirksliga Allgäu und belegen derzeit den 1. Platz. Bei 2 Siegen in den Spielen am Wochenende gegen Dettingen und Heimertingen könnten die Walser Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die Bezirksoberliga erreichen!

Eine weitere schwere Aufgabe steht den 4 Walser Spieler am Sonntag bevor, wo sie bei den SW- Pokalmeisterschaften in München im Einsatz sind.

Auch die zweite Jugendmannschaft mit Hannah Jäger, Maria Ritsch; Melissa Hannemann , Noah Furlan und Dominic Vogler spielt in der 3. Kreisliga Oberallgäu eine tolle Saison. Nach Beendigung der TT.-Saison steht das Team ungeschlagen auf dem 1.Rang! Meisterschaft und Aufstieg in die 2. Kreisliga sind der Lohn.

Das Trainerteam um Stephan Simmerle und Anette Meusburger sind stolz auf Ihre Nachwuchsmannschaften die auch mit einem enormen Trainingsfleiß glänzen.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Tischtennis

Walser Jugend sichert sich Ticket zu den Süd-West-Bayrischen Meisterschaften

Am Sonntag den 24.02. trat unsere Jugend zu den "Final Four" in Marktoberdorf an. Hier trafen sich die jeweiligen Pokal Sieger aus der Region Oberallgäu, Unterallgäu, Westallgäu und Ostallgäu um den Pokal Sieger des Bezirk Schwaben zu ermitteln. Unsere Jungs glänzten gestern durch ihr Miteinander, Teamgeist und Spielstärke und machten den Gegnern schnell klar, das sie heute ein Wort um den Begehrten Pokal mit reden möchten. Beim ersten Spiel gegen Pfronten, ließen unsere Spieler nur wenige Chancen aus und gewannen mit 4:1.Das zweite Spiel gegen Bad Wörishofen, stellte für unsere Mannschaft keine große Hürde da und gewannen klar mit 4:0.
Das letzte und entscheidende Spiel gegen Memminger-Berg sollte die endgültige Entscheidung bringen. Beide Mannschaften trafen mit jeweils zwei siegen aufeinander und sollte ein spannender Abschuss werden. Auf Spannung hatte unsere Jugend aber wenig Lust und spielten mit vollem willen, den Pokal zu gewinnen. Schnell wurde klar das die Walser Jugend an diesem Tag einfach zu stark für die Gegner waren und Gewannen das Finale mit 4:2. Somit sichert sich der SV Casino Kleinwalsertal das Ticket zu den Final Four in München, zu den Süd-West Bayrischen Meisterschaften am 14.04.
Wir gratulieren den Spielern Pius Meusburger, Hannes Jochum, Kilian Ritsch und der Trainer Anette Meusburger und Stephan Simmerle. Natürlich auch ein Dank an unsere zwei Spielerinnen, die an diesem Tag unsere Jungs mit unterstützt haben.

image.png

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Am Dienstag den 18.12.2018 um 18:00 Uhr findet das Spiel der Tischtennis Jugend in der Turnhalle Hirschegg gegen den TSV Sulzberg satt. Das wird das Spiel der Saison. 

Nach nun mehr 11 Jahren hat der Nachwuchs wieder die chance in die Bezirksliga aufzusteigen. Anfangs war das Ziel, den Klassenerhalt in der 1. Bezirksklasse zu wahren. 
Um so mehr freuen sich unsere Jugendliche jetzt um den Aufstieg mit zu spielen. Wir würden uns freuen, wenn wir von der Walser Talbevölkerung bei dem "Spiel der Spiele"
unterstützung bekämen und freuen uns über jeden Zuschauer.

Seite 1 von 6

Sponsoren

Image
Image
Image
Image
Image
Image

Kontakt

SV Casino Kleinwalsertal

Walserstraße 63 | A-6991 Riezlern

Email:
info[@]sportverein-kleinwalsertal.at

Telefon:
+43 (0)5517 6200

 

Follow us

facebook google instagram youtube

 

logo kwt

 

Der Verein

logo

 

SiteLock

Suche